Allgemein
Einrichtungen
Hospital
Info
Information
Kindergarten
Medizin Arztpraxen
Messe
Rathaus
Religion
Schule
Zentrum
Unterkunft
Essen und Trinken
Freizeit und Kultur
Veranstaltungen
Sehenswertes
Shopping
Gewerbe
Auto und Verkehr
Bus und Bahn
Wohnungen
Immobilien
Vereine
Privat
Region
Deutschland
Mecklenburg - Vorpommern
Schwerin Meckl.
BerlinBremenHamburgBaden-WürttembergBayernBrandenburgHessenMecklenburg - VorpommernNiedersachsenNordrhein - WestfalenRheinland-PfalzSaarlandSachsenSachsen-AnhaltSchleswig-HolsteinThüringen
Albert Schweitzer Schule
VisitenkarteKontaktProspekt
zurück 
Geschichte: "Am Anfang" Interview mit der Schulleiterin Frau Hadler (2004)

"Warum wurde die Schule gegründet?"
"Wie war das am Anfang?"
"Wer war alles dabei und wer hat geholfen bei der Schulgründung?"
diese und andere Fragen wurden mir in den letzten Wochen und Monaten immer wieder gestellt und ich wurde gebeten, die Antworten aufzuschreiben, was nun an dieser Stelle geschehen soll.

Gegründet wurde unsere Schule, weil es eine "Schule zur individuellen Lebensbewältigung" damals vor fast 15 Jahren noch nicht gab. In den ersten Wochen des Jahres 1990 hatte ich die Möglichkeit nach Lübeck zu fahren, um mir die Marli- Werkstätten anzusehen. Die Werkstätten sah ich zwar auch, aber dann hieß es: "Wo arbeiten Sie? In einer Fördereinrichtung für schulbildungsunfähige Kinder? Dann zeigen wir Ihnen noch eine Schule." Ich versuchte vergeblich zu erklären, dass ich in keiner Schule arbeite, mir allerdings gern eine Fördereinrichtung ansehen würde.

Nun, ich sah mir dann schließlich doch eine Sonderschule an. Fördereinrichtungen, wie meine in Schwerin, gab es gar nicht in den alten Bundesländern! Alle Kinder durften dort zur Schule gehen.

Nach der Rückkehr beschlossen wir, auch für unsere Kinder und Jugendlichen eine Schule in Schwerin zu gründen. Wir, das waren die Lehrer und Erzieher der Fördereinrichtung, mit großem Engagement die Eltern der Schüler und verschiedene Mitarbeiter der Schweriner Ämter.

Gemeinsam schafften wir das fast Unglaubliche, am 01. September 1990 auf einem Gartenfest die Gründung der Albert-Schweitzer- Schule zu feiern. Mit einer Schultüte für jeden Schüler, denn es war der erste Schultag.

Es war die erste Schule dieser Art in Mecklenburg- Vorpommern. Ein Jahr später gab es dann das Schulreformgesetz, dass die Bildung von Sonderschulen für Geistigbehinderte im ganzen Land forderte.

Dieses Gartenfest wurde ein wichtiger Bestandteil unseres Schullebens und wird seit dem Jahr 1991 immer am letzten Freitag im Schuljahr gefeiert.

Inzwischen ist unsere Schule 14 Jahre alt und ich kann sagen, die Anstrengung hat sich gelohnt und es hat Spaß gemacht.

speichern / drucken
Kontakt
Albert Schweitzer Schule
Lise Meitner Straße 1-2
19063 Schwerin Meckl.
E-MailKarte
System
Service
Eintrag hinzufügen
Eintrag bearbeiten
Impressum
UPDATE: Dienstag, 6. Mai 2008 14:14:03icsInfo 1.2 © by ICS 1996 - 2008